Brenn- und Treibstoffe:

Oxidationsstabilität NPI CLASSIC

Das Modell NPI CLASSIC ist das einfachste Gerät zur Ermittlung der Oxidationsstabilität von Kraft- und Treibstoffen unter Einfluss von Sauerstoff nach der Induktions-Methode. Hierbei werden die Proben in Druckbehältern unter Temperatur und einem definierten Befülldruck mit Sauerstoff belastet um einen Oxidationsvorgang zu beschleunigen. Der Oxidationsverlauf kann anhand der abfallenden Druckverlaufskurve ausgewertet werden. Das Gerät ist als Flüssigbad mit 4 Messplätzen ausgelegt. Der Druckverlauf wird anhand von analogen Messschreibern auf den jeweiligen Druckbehältern dokumentiert und anschließend manuell ausgewertet.
Oxidationsstabilität NPI CLASSIC

Oxidationsstabilität Modell NPI 440

Das Modell NPI 440 dient zur automatischen Ermittlung der Oxidationsstabilität von Kraft- und Treibstoffen unter Einfluss von Sauerstoff nach der Induktions-Methode. Hierbei werden die Proben in Druckbehältern unter Temperatur und einem definierten Befülldruck mit Sauerstoff belastet um einen Oxidationsvorgang zu beschleunigen. Der Oxidationsverlauf kann anhand der abfallenden Druckverlaufskurve ausgewertet werden. Das Gerät ist als Flüssigbad mit 2 Messplätzen ausgelegt. Ein computergesteuerter und automatischer Ablauf vereinfacht die normgerechte Durchführung. Die direkte Messung und Dokumentation des Druckverlaufes in den Druckbehältern, sowie eine Sicherheitsfüllstation (zum Befüllen und Dekomprimieren der Druckbehälter) sorgen für einen sicheren Betrieb.
NPI 440

Oxidationsstabilität Modell NPI 442

Das Modell NPI 442 dient zur automatischen Ermittlung der Oxidationsstabilität von Kraft- und Treibstoffen unter Einfluss von Sauerstoff nach der Induktions-Methode. Hierbei werden die Proben in Druckbehältern unter Temperatur und einem definierten Befülldruck mit Sauerstoff belastet um einen Oxidationsvorgang zu beschleunigen. Der Oxidationsverlauf kann anhand der abfallenden Druckverlaufskurve ausgewertet werden. Das Gerät ist als Trockenbad (Metallheizblock) mit 4 Messplätzen ausgelegt. Ein computergesteuerter und automatischer Ablauf vereinfacht die normgerechte Durchführung. Die direkte Messung und Dokumentation des Druckverlaufes in den Druckbehältern, sowie eine Sicherheitsfüllstation (zum Befüllen und Dekomprimieren der Druckbehälter) sorgen für einen sicheren Betrieb.
Oxidationsstabilität Modell NPI 442

Kupferstreifentest / Kupferstreifenprüfung / Copper Corrosion Test

Prüfung der Korrosionswirkung von Kraft- und Treibstoffen auf Kupfer. Mit diesem Kupferstreifen- Korrosionsprüfgerät wird geprüft, inwieweit Brenn- und Treibstoffe auf Kupfer korrosiv wirken. Zur Prüfung wird ein geschliffener, polierter und entfetteter Kupferblechstreifen mit dem Kraftstoff bestrichen und anschließend in ein Probengefäß für definierte Zeit bei definierter Temperatur von meist 100 °C eingetaucht. Anschließend wird aus der Anlauffarbe auf dem Teststreifen der Korrosionsgrad visuell anhand einer Referenzskala beurteilt.
Kupferstreifentest / Kupferstreifenprüfung / Copper Corrosion Test

Filter Blocking Tendency FBT / Cold Soak Test Modell TFBT

Der TFBT dient zur automatischen Ermittlung der Filtrierbarkeitsneigung/ Filter-Blocking-Tendency und Durchführung des Cold Soak Test von Diesel, Biodiesel und Kraftstoffen aller Art. Bei der Bestimmung der Filter-Blockier- Neigung werden 300ml des zu prüfenden Kraftstoffes (meist Diesel/ Biodiesel) mit einer konstanten Strömungsgeschwindigkeit (20 ml/min) durch ein bestimmtes Filter Medium geleitet. Der Druckunterschied über den Filter und das Volumen des Treibstoffs, der den Filter durchquert, wird überwacht, bis der Druck 105 kPa erreicht oder das Kraftstoff Volumen, das das Filtermedium durchquert, 300 ml erreicht. Der Druck und der Fluss werden dann verwendet, um die Filter-Blockier-Tendenz zu berechnen, bei der eine niedrige Zahl auf einen guten Treibstoff hinweist. Das Gerät benötigt eine kleine Standfläche und überzeugt durch seine sichere und menügeführte Bedienung über Touch Screen. Eine elektronische Selbstkalibrierung vereinfacht die Geräteüberwachung und Wartung. Eine breite Auswahl an Zubehör und Applikationen stehen zur Verfügung.
Filter Blocking Tendency FBT / Cold Soak Test Modell TFBT

Abdampfrückstand, GUM Tester Modell Air/Steam Jet Classic

Bestimmung des Schmierölgehaltes in Brenn-Treibstoffen/ Fuels über die Bestimmung des Abdampfrückstandes nach dem Aufblaseverfahren. Der GUM- Tester besteht aus einem Metallblock- Thermostaten mit 5 Testplätzen und optionalen Dampfgenerator, sowie Adapter und Regelventil für Luft- und Dampfzufuhr. Die Öffnungen können individuell für gleichmäßige Strömung von Luft oder Dampf überprüft werden.
Abdampfrückstand, GUM Tester Modell Air/Steam Jet Classic

Koksrückstand - Modell CONRADSON

Das Gerät dient zur manuellen Ermittlung des Koksrückstandes von Wärmeträgerölen. Hierbei wird eine Ölprobe unter Schutzgas (Stickstoffspülung) bei 500°C zur Verschwelung gebracht und der entstehende Rückstand in Form von Ölkohle oder Koks gravimetrisch ermittelt. Der Koksrückstand ist ein wichtiges Kriterium für die Lebensdauer von Wärmeträgerölen. Eine breite Auswahl von Prüfgläsern / Vials aus der Eigenproduktion verringern die Folgekosten an Verbrauchsteilen.
Koksrückstand - Modell CONRADSON

Koksrückstand Modell NMC 215 - Mikro Conradson Methode / Conradson Residue

Der NMC 215 dient zur halbautomatischen Ermittlung des Koksrückstandes von Wärmeträgerölen. Hierbei wird eine Ölprobe unter Schutzgas (Stickstoffspülung) bei 500°C zur Verschwelung gebracht und der entstehende Rückstand in Form von Ölkohle oder Koks gravimetrisch ermittelt. Der Koksrückstand ist ein wichtiges Kriterium für die Lebensdauer von Wärmeträgerölen. Durchführung automatisierter Temperaturzyklen, automatisch regulierbare Stickstoffspülung und einfacher Zugang zur Ofenkammer sind einige von vielen Vorteilen. Eine breite Auswahl von Prüfgläsern / Vials aus der Eigenproduktion verringern zudem die Folgekosten an Verbrauchsteilen.
Koksrückstand - Modell CONRADSON

Koksrückstand & Sulfatasche Modell NMC 445 - Mikro Conradson Methode / Conradson Residue

Der NMC 445 dient zur vollautomatischen Ermittlung des Koksrückstandes von Wärmeträgerölen. Hierbei wird eine Ölprobe unter Schutzgas (Stickstoffspülung) bei 500°C zur Verschwelung gebracht und der entstehende Rückstand in Form von Ölkohle oder Koks gravimetrisch ermittelt. Der Koksrückstand ist ein wichtiges Kriterium für die Lebensdauer von Wärmeträgerölen. Des Weiteren kann der NMC 445 durch den hohen Temperaturbereich bis 750°C für die Bestimmung der Sulfatasche / Aschegehalt eingesetzt werden. Eine breite Auswahl von Prüfgläsern / Vials aus der Eigenproduktion verringern die Folgekosten an Verbrauchsteilen. Automatisch kontrollierte Atmosphäre der Ofenkammer, großer Ergebnisspeicher und vollautomatische Kalkulation des Prozentanteils Koks / Aschegehalt sind einige von vielen Vorteilen.
Koksrückstand & Sulfatasche Modell NMC 445 - Mikro Conradson Methode / Conradson Residue

Aschegehalt / Sulfatasche

Der Veraschungsofen erlaubt die Trocknung, Vorheizung und Veraschung mit einer Temperatur bis 1100°C
Aschegehalt / Sulfatasche

NABLEND Series Automatische Herstellung der Blends für Oktanzahl - Cetanzahl Bestimmung

Geräte zur vollautomatischen Herstellung der exakten Referenzmischungen / Blends für die Bestimmung der Oktanzahl / Cetanzahl. Die Geräte zeichnen sich durch eine extrem einfache und sichere Bedienung aus. Nach Eingabe der gewünschten Oktanzahl/ Cetanzahl und des Zielvolumens werden die Referenzmischungen/ Blends computerunterstützt mit einer Genauigkeit von 0.01% ON/CN hergestellt. Dabei werden die Komponenten N-Heptan, ISO-Octanon und Toluene automatisch über das eingebaute Tanksystem mit Waage zugegeben. Ein internes Nachfüllsystem sorgt zudem für die automatische und umweltfreundliche Nachfüllung der Tanks.
NABLEND Series Automatische Herstellung der Blends für Oktanzahl - Cetanzahl Bestimmung

Anilinpunktautomat Modell NAE 440

Der Anilinpunkt gibt eine Orientierung über den Aromatengehalt eines Treibstoffes Das Modell NAE 440 dient zur vollautomatischen Bestimmung des Anilinpunktes. Das Gerät ist sowohl für klare, wie auch für farbige und dunkle Substanzen geeignet. Ein Trockenbad bis 150°C sorgt für einen sicheren Betrieb. Des Weiteren sind 2 voneinander unabhängige Messstellen, sowie einem internen Datenspeicher vorhanden. Glasteile (U- tubes) aus der Eigenproduktion verringern zudem die Ersatzteil- und Folgekosten.
 Anilinpunkt NAE 440

FIA Analyse Modell FIA Classic

Apparatur zur Bestimmung der Kohlenwasserstofftypen nach der FIA- Methode
 FIA Analyse Modell FIA Classic

Leitfähigkeit / electrical conductivity

Transportables Gerät zur Bestimmung der Leitfähigkeit von Treibstoffen und Kraftstoffen
Leitfähigkeit / electrical conductivity

Asphaltenbestimmung ASPHAN 02

Apparatur zur Bestimmung des Asphaltengehaltes in Rohöl und petrochemischen Produkten
 Asphaltenbestimmung ASPHAN 02

Hydrometer / Aräometer / Senkspindel

Bestimmungen der Dichte von Kraftstoffen und Flüssigkeiten mittels Hydrometer/ Aräometer / Senkspindel
Hydrometer

Rußpunkt Apparatur

Gerät zur Bestimmung des Rußpunktes von Kerosin und Flugkraftstoffen an Hand der maximalen Flammenhöhe.
 Ruß-und Rauchpunkt