Cloud & Pourpoint (CP & PP) Modell NTE 450

Der Cloudpoint / Trübungspunkt ist die Temperatur, bei der unter definierten Abkühlbedingungen ein blankes und flüssiges Mineralölprodukt durch Ausscheidung von Paraffinkristallen eintrübt und wolkig wird. Der Pourpoint eines Mineralöls ist die Temperatur, bei der unter definierten Abkühlbedingungen ein Mineralölprodukt gerade noch fließt. Sobald das Öl nicht mehr fließt ist der Stockpunkt erreicht.

Der Cloud- und Pourpoint wird bei Dieselkraftstoffen, Biodiesel und Tieftemperaturölen ermittelt und dient zur Charakterisierung der Tieftemperatureignung des Produktes. Der NTE 450 ermittelt den Cloud- und Pourpoint vollautomatisch unter Berücksichtigung der Normvorgaben. Einfache und sichere Bedienung über den Touch Screen, interner Datenspeicher mit LIMS-Anschluss, vollautomatischer Ablauf und sichere Detektion sind nur einige von vielen Vorteilen. Glasteile aus der Eigenproduktion verringern zudem die Ersatzteil- und Folgekosten.

Weitere automatische Modellvarianten auf Anfrage !

Cloud-Pourpoint-Modell-NTE-450.png

Cloud & Pourpoint Modell CPP Basic

Grundgerät zur manuellen Bestimmung des Cloud- und Pourpoint von Mineralölen, Brennstoffen, petrochemischen und ähnlichen Produkten.

Image

Cloud & Pourpoint Modell CPP Classic

Kompakt- Kryostat mit 4x4 getrennt regelbaren Prüfbädern zur manuellen Bestimmung des Cloud- und Pourpoint von Mineralölen, Brennstoffen, petrochemischen und ähnlichen Produkten.

cloud-pourpoint-modell-cpp-classic

Cold Filter Plugging Point (CFPP) Modell NTL 450

Der Cold Filter Plugging Point (CFPP) ist eine Kälteeigenschaft von Dieselkraftstoffen und Heizöl. Er bezeichnet die Temperatur, bei der ein Prüffilter unter definierten Abkühlbedingungen durch ausgefallene Paraffine verstopft und die Filtrierbarkeitsgrenze des Produkts erreicht ist.

Der NTL 450 ermittelt den CFPP vollautomatisch unter Berücksichtigung der Normvorgaben. Einfache und sichere Bedienung über den Touch Screen, interner Datenspeicher und LIMS-Anschluss, vollautomatischer Ablauf und sichere Detektion sind nur einige von vielen Vorteilen. Glasteile aus der Eigenproduktion verringern zudem die Ersatzteil- und Folgekosten.

 

Weitere automatische Modellvarianten auf Anfrage !

Cold-Filter-Plugging-Point-Modell-NTL-450

Automatischer Gefrierpunkt / Erstarrungspunkt Modell FPT 20SP und FPT 70

Automatischer Gefrierpunkt / Erstarrungspunkt Modell FPT 20SP und FPT 70
Automatic Freezing Point / Solidification Point Modell FPT 20SP and FPT 70

Der Gefrierpunkt, oder Erstarrungspunkt ist die Temperatur bei der ein Stoff vom flüssigen in den festen Aggregatzustand übergeht.

Der FPT 20SP und FPT 70 dienen zur vollautomatischen Ermittlung des Gefrierpunktes und Erstarrungspunktes von wasserhaltigen Frostschutzmitteln, Gefrierschutzmitteln, Enteisungsprodukten, pharmazeutischen Produkten, organische Chemikalien, Treibstoffen und ähnliche Substanzen. Unsere Geräte „Made in Germany“ bestehen im wesentlichem aus den 3 Komponenten: Kältebad, automatisches Hubrührwerk und Controller (Bedieneinheit). Die windowsbasierende Menüführung des Controllers sorgt für eine einfache und normgerechte, sowie sichere Bedienung und Messdurchführung. Gefrierpunkte und Erstarrungspunkt werden automatisch nach den Vorgaben erkannt und ausgewertet. Ein umfangreiches Zubehör und viele Applikationen stehen zur Verfügung. Glasteile aus der Eigenproduktion verringern zudem die Ersatzteil- und Folgekosten.

 

Weitere automatische Modellvarianten auf Anfrage !

Erstarrungspunkt Modell FPT 20SP und FPT 70

Freezing Point of Aqueos Antifreeze Solution

Manuelles Gerät zur Bestimmung des Freezing Point (Gefrierpunkt) von wasserhaltigen Gefrierschutzmitteln, Enteisungsprodukten, pharmazeutischen Produkten und ähnliche…

Erstarrungspunkt Modell FPT 20SP und FPT 70

Freezing Point of Aviation Fuels

Manuelles Gerät zur Bestimmung des Freezing Point (Gefrierpunkt) von Flugtreibstoffen Gefrierschutzmitteln, Enteisungsprodukten, pharmazeutischen Produkten und ähnliche…

freezing-point-of-aviation-fuels

Tieftemperatur Viskosimeterbad nach Brookfield bis – 75°C

Bestimmung der scheinbaren Viskosität von Getriebeölen bei niedriger Temperatur mit dem Brookfield Viskosimeter. Die Prüfergebnisse geben Rückschlüsse auf das praktische Verhalten der Öle bei niedrigen Temperaturen und dienen zur Einstufung in die SAE- Viskositätsklassen. Das Flüssigbad gibt es je nach gewünschtem Temperaturbereich in 2 verschiedenen Ausführungen. Ein drehbares Probenkarussell mit 12 Messplätzen sorgt für ein angenehmes und sicheres Handling. Glasteile aus der Eigenproduktion verringern zudem die Ersatzteil- und Folgekosten.

Tieftemperatur-Viskosimeterbad-nach-Brookfield

Filter Blocking Tendency FBT / Cold Soak Test Modell TFBT

Der TFBT dient zur automatischen Ermittlung der Filtrierbarkeitsneigung/ Filter-Blocking-Tendency und Durchführung des Cold Soak Test von Diesel, Biodiesel und Kraftstoffen aller Art. Bei der Bestimmung der Filter-Blockier- Neigung werden 300ml des zu prüfenden Kraftstoffes (meist Diesel/ Biodiesel) mit einer konstanten Strömungsgeschwindigkeit (20 ml/min) durch ein bestimmtes Filter Medium geleitet. Der Druckunterschied über den Filter und das Volumen des Treibstoffs, der den Filter durchquert, wird überwacht, bis der Druck 105 kPa erreicht oder das Kraftstoff Volumen, das das Filtermedium durchquert, 300 ml erreicht. Der Druck und der Fluss werden dann verwendet, um die Filter-Blockier-Tendenz zu berechnen, bei der eine niedrige Zahl auf einen guten Treibstoff hinweist. Das Gerät benötigt eine kleine Standfläche und überzeugt durch seine sichere und menügeführte Bedienung über Touch Screen. Eine elektronische Selbstkalibrierung vereinfacht die Geräteüberwachung und Wartung. Eine breite Auswahl an Zubehör und Applikationen stehen zur Verfügung.
Filter-Blocking-Tendency-FBT

Brechpunkt nach Fraaß / Brechpunktautomat Modell BPA 2011

Gerät zur vollautomatischen Bestimmung des Brechpunktes nach Fraaß von Bitumen und bitumenhaltigen Bindemittel bei niedrigen Temperaturen. Der Brechpunkt nach Fraaß ist ein Messwert zur Klassifizierung von Bitumen bezüglich des rheologischen Kälteverhaltens. Hierbei handelt es sich um die niedrigste Temperatur, bei der ein Film aus Bitumen, welcher auf ein Prüfblech aufgeschmolzen oder aufgepresst wurde, während einer vorgeschriebenen Abkühlung und Durchbiegung des Prüfbleches bricht. Einige Vorteile des BPA 2011 sind: sehr schnelle und automatische Prüfung durch optimale Regelung auf die in der Norm zugelassenen Abkühlraten / vollautomatische Steuerung der Biegezyklen / kontinuierliche Kraftmessung bis zur Brechpunkt- Detektion / extreme Zeitersparnis durch vollautomatischen Ablauf der Prüfung / Prüfkammer mit integrierter Digitalkamera zur Beobachtung der Biegebewegung und Auswertesoftware zur Erstellung von Prüfprotokellen. Die einfache Handhabung der PC- Steuerung erleichtern die Arbeit für den Anwender.
Brechpunktautomat-Modell-BPA-2011

Kaltbiegeprüfgerät CBT 5

Das Kaltbiegeprüfgerät CBT-5 dient zur Ermittlung des Kaltbiegeverhaltens von 5 Bitumenbahnen gemäß DIN EN 1109:2013 bei niedriger Temperatur. Hierbei wird die Rissneigung der Deckmasse einer Bitumenbahn ermittelt, die unter definierten Bedingungen auf Biegung beansprucht wird. Die aus der Bitumenbahn entnommenen Prüfkörper werden in einer mechanischen Biegevorrichtung, die in einem Kältebad steht, an Ober- bzw. Unterseite um einen Winkel von 180° gebogen. Die gebogenen Prüfkörper werden anschließend visuell auf das Vorhandensein von Rissen in der Deckmasse untersucht. Der CBT 5 ist ein kompaktes Tischgerät „Made in Germany“ aller Komponenten.
Kaltbiegeprüfgerät CBT 5