Halbautomatischer Zündwertprüfer ZWP-D

Apparatur zur Ermittlung der Selbstentzündungstemperatur von flüssigen und festen Substanzen. Die Zündtemperatur zählt zu den sicherheitstechnischen Kenngrößen von Flüssigkeiten, Feststoffen und Gasen .Die Zündtemperatur (auch Zündpunkt, Selbstentzündungstemperatur, Entzündungstemperatur oder Entzündungspunkt) ist diejenige Temperatur, auf die man einen Stoff erhitzen muss, damit er sich in Gegenwart von Luftsauerstoff ohne Zündfunken ausschließlich aufgrund seiner Erhitzung, also ohne Zündquelle, bei Vorhandensein von Sauerstoff selbst entzündet. Sie ist bei jedem Stoff unterschiedlich hoch und in vielen Fällen vom Druck abhängig. Hervorgerufen wird die Selbstentzündung durch eine exotherme Oxidationsreaktion.
DIN 51974, DIN EN 14522, EG Nr. 440/2008 A.15
Zündwertprüfer