Bestimmung des Pourpoints von Rohöl nach ASTM D5853

Das Prüfverfahren umfasst die Bestimmung der Pour Points von Rohöl bis -36°C. Diese Spezifikation deckt die Bäder ab, die für diese Testmethode zum Vorheizen der Probe benötigt werden. Das Ölbad TC16 wird verwendet, um die Probe im Druckbehälter bei 105°C vorzuheizen. Die Abdeckung des Ölbades hat sechs Öffnungen, jede Öffnung ist mit einem Deckel und Einem Haken zum Aufhängen eines Druckbehälters (P/N 14T0100) ausgestattet. Der Temperaturbereich liegt zwischen +5°C und 250°C. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus unserem Datenblatt, sowie aus den separaten Spezifikationsblätter nach ASTM D97 und D2500 im Bereich Kälteeigenschaften.
Bestimmung der Alterungsstabilität unter Temperatur von Brenn- und Treibstoffen nach ASTM D6468