Durchführung des „Cold Soak Filtration Test“ (CSFT) von Biodiesel nach ASTM D7501

Die Testmethode ASTM D7501 beschreibt die Bestimmung des Cold Soak Filtration Test von Biodiesel. Hierbei werden die Biodiesel- Proben 16 Stunden bei 4,5°C gelagert. Danach werden die Proben auf 25°C erwärmt und die Filtrierbarkeit gemessen. Zur Konditionierung der Proben ist das Wasserbad TLB50 mit seinen Zubehöroptionen speziell konzipiert. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte aus unserem Datenblatt.
ASTM D7501, IP PM EA, CEN N 403, CGSB 3.0 No.142
Bestimmung der Alterungsstabilität unter Temperatur von Brenn- und Treibstoffen nach ASTM D6468