Ölabscheidung / Ölabscheidesiebe

Zur Bestimmung der Ölabscheidung von Schmierfetten unter statischen  Bedingungen. Hierbei wird die Fettprobe in einem Prüfgefäß mit konischem Siebboden bei 40°C und Gewichtsbelastung gelagert und die im Auffangbehälter abgeschiedene Ölmenge ermittelt. Das Ergebnis erlaubt Rückschlüsse auf die Neigung des Fettes zur Ölabscheidung unter Lagerbedingungen. Ein spezielles Lötverfahren bei der Herstellung unserer Edelstahlsiebe bringen höhere Festigkeiten und  Temperaturbeständigkeiten. Auch Reparaturen / Aufarbeitungen von  Gebrauchtsieben ist möglich. Des Weiteren bieten wir auch Prüfsiebe nach FTM- und ASTM Anforderungen an.
DIN 51 817, IP 121 BS 2000 Part 121
Ölabscheidung / Ölabscheidesiebe